b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#fffff;}
Maori Kultur pur: HAKA!

Der Abschnitt der uns auf der Strecke nach Auckland erwartete  entschädigte uns aber ausreichend, für diesen Zwischenfall. In Rotorua besuchten wie das „Te Puia“ und bestaunten einen Geysir, wegen warmen Quellen unter der Erde brodelnde Wasser-Teiche (über denen Maoris früher sogar gekocht haben) und blubbernde Matsch-Pools. Dagegen war es schon fast unspektakulär, dass es überall aus der Erde dampfte. Haupt-Event war aber die dargebotene „HAKA“ Performance. Wirklich beeindruckend, alle in kultureller Tracht, schreibend, stampfend, und unglaublich gut singend. Die Performer waren ziemlich routiniert und professionell. Peinlich wurde es erst als man uns Europäer und dazu bringen wollte mit ihnen zu singen…das war trotz 4-facher Anzahl eher kläglich….ich finde es wunderbar, dass man hier in Neuseeland und die Maoris im Besonderen, einfach singt. Egal ob man gut singt oder nicht, die Leute beim Joggen, in der Stadt, kleine Kinder…wirklich toll, dass man da nicht so verschämt ist.

Nach Rotorua ging es über Tauranga an die schönsten Strände der Ostküste: Waihi Beach. Einige Meilen lang, feinster Sand, flaches Meer und Sonnenschein! Sonja und ich waren begeistert: Campen direkt am Strand, kein Problem.

Wir lernten am nächsten Tag Bonzen kennen, die gerade eine Villa am Meer erbauten. Wir hätten sogar in ihrem „Übergangshaus“ unterkommen können, allerdings wartete ja Lisa auf uns.

Also machten wir uns auf die letzten Kilometer nach Auckland, die sich ordentlich zogen. Am Muriwai Beach (schwarzer Vulkansand und krasses Gegenteil zu den Stränden der Ostküste) trafen wir endlich wieder auf Lisa, die etwas geknickt war, ihren Freund zurück schicken zu müssen. Wir schmiedeten Pläne für unsere Tour nach Auckland. Mein Troublemaker und Lisas Mr. Mojo waren froh wieder zusammen zu sein und ich genoss es Lisa endlich wieder beim Gitarrespielen zuhören zu können.

 

16.3.11 04:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Links
Startseite
Gästebuch
Abonnieren
Bilder
Archiv
Lisa's Blog
Restzeit
Gratis bloggen bei
myblog.de